Bild: Caribbean Blue
Bild: Caribbean Blue
   

Marmorfliesen

Bei Marmorfliesen handelt es sich durch und durch um ein reines Naturprodukt.  Marmor ist ein metamorphes Gestein, das häufig aus Kalkvorkommen entstanden ist, in allen Farbtönen und Nuancen. Gelegentlich ist er rein weiß und durchscheinend. Zur Verlegung von durchscheinenden Marmorfliesen empfiehlt es sich einen weißen Natursteinkleber, sowie eine Grundierung zu verwenden. Marmor darf nicht mit säurehaltigen Reinigungsmitteln gepflegt werden. Säure würde Kalkanteile aus dem Marmor anlösen und die Politur angreifen.

Marmorfliesen können im Dünnbett verlegt werden. Die Dünnbettverlegung ist kostengünstig und bietet die Möglichkeit, Marmorfliesen schnell, günstig und mit nur geringem Einsatz von Wasser zu verlegen. Marmorfliesen sind in der Regel kalibriert und die Kanten sind leicht gefast, sie werden auf hochmodernen Fertigungsstrassen meist in folgenden Abmessungen produziert:

  • 30,0 x 15,0 x 1cm
  • 30,5 x 30,5 x 1cm
  • 61,0 x 30,5 x 1cm
  • 40,0 x 40,0 x 1cm

Marmorfliesen können in verschiedenen Oberflächenbearbeitungen produziert werden, wie zum Beispiel:

  • poliert
  • geschliffen
  • patiniert
  • getrommelt

Die meisten Marmore sind weit gereist, bevor sie als Boden-oder Wandbelag Einzug in die verschiedenen Bauwerke finden. Doch sowohl die optischen als auch die technischen Eigenschaften von Marmor rechtfertigen diesen Aufwand.

Mehr Informationen über Marmor und Marmorfliesen finden Sie unter:

 

Nachstehend sehen Sie einige Marmorfliesen Beispiele:

Marmorfliesen Verde Panama


Petrographische Bezeichnung:
Dolomitmarmor
Produkte und Preise von Verde Panama

-nach oben-
Verde Panama erinnert durch die Lichtreflexe seiner großen Kristalle an eine frisch gefallene Schneedecke oder das Funkeln von Diamanten. Die grünlich schimmernden Einschlüsse (Diopside) erwecken den Eindruck von Tiefe. Der hohe Dolomitanteil von ca. 90% macht den Marmor ausgesprochen strapazierfähig. Marmorfliesen aus Verde Panama: Eleganz zum Wohlfühlen

Marmorfliesen Bianco Gioia Extra


Petrographische Bezeichnung:
Marmor
Produkte und Preise von Bianco Gioia Extra

-nach oben-
Bianco Gioia Extra ist ein sehr feinkörniger, weißer bis hellgrauer, lebhaft geaderter Marmor, der neben Carrara CD und Carrara C zu den am häufigsten verarbeiteten Carrara-Sorten gehört. Die Zeit der Skulpturen und Denkmäler ist lange vorbei, dank der modernsten Technik ist Carrara-Marmor universell einsetzbar, ob im Wohn-oder Badbereich, als Boden-oder Wandfliese. Dieser Stein eignet sich für den gesamten Bausektor.

Marmorfliesen Etrusco Rose



Petrographische Bezeichnung:
Kalkstein

Produkte und Preise von Etrusco Rose


-nach oben-
Etrusco Rose: ein italienischer Kalkstein (der international auch als Marmor bezeichnet wird). Marmorfliesen aus Etrusco Rose sind sehr beliebt für alle Wohnbereiche. Die warmen Erdfarben erfüllen unser Bedürfnis nach einem natürlichen Ambiente.

   
© 2018 by natursteinfliesen.org